Wie wird der richtige Weinkühlschrank gewählt? Hier sind 3 Aspekte, die beim Kauf des richtigen Weinkühlschranks beachtet werden sollten.

 

1 – DAS FASSUNGSVERMÖGEN Als Erstes lohnt es sich zu überlegen, wie viele Weinflaschen man aufbewahren  möchte. Wir haben viele unterschiedliche Modelle im Angebot, die von 7 bis 200 Flaschen  aufnehmen können. Folglich haben auch die Weinkühlschränke unterschiedliche Abmessungen. Sie reichen von der Größe eines Mikrowellenherds bis zur Geräumigkeit eines Kleiderschranks. Die Wahl wird natürlich auch nach verfügbarem Raum getroffen.

 

2 – EINBAUBAR oder FREISTEHEND Wo wird der Weinkühlschrank aufgestellt? Es ist wichtig zu wissen, ob der Weinkühlschrank eingebaut oder frei im Haus positioniert wird. Wenn der Weinkühlschrank in der Küche, in Wohnzimmermöbeln oder einer bestimmten Nische installiert wird, dann sollte ein einbaubares Modell gewählt werden. Wenn der Weinkühlschrank hingegen entfernt von Möbeln und Wänden platziert wird, kann ein freistehendes Modell ausgesucht werden.

 

3 – DIE TEMPERATUR Es gibt Weinkühlschrankmodelle mit einer oder zwei Temperaturzonen. Zwei Temperaturzonen werden benötigt, wenn Weiß- und Rotweinflaschen gelagert werden, oder eine Zone der Kühlung zum sofortigen Trinkgenuss  gewidmet ist. Eine Temperaturzone ist passend für alle Weinkenner die ihren Wein optimal lagern möchten.